LPI – Linux Engineer I

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Die Themen dieses Kurses sind Planung, Implementation, Wartung und Troubleshooting eines kleinen gemischten Netzwerks (MS, Linux). Unter and... mehr...
Die Themen dieses Kurses sind Planung, Implementation, Wartung und Troubleshooting eines kleinen gemischten Netzwerks (MS, Linux). Unter anderem behandeln Sie: Vertiefung Linux Kernel, LAN Server (Samba), Filesysteme, Raid und LVM. weniger
Kursorte
Bern, Zürich, Genève, Lausanne
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Informatik, Linux/Unix

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

A. Fortgeschrittene Systemadministration

  1. Linux Kernel
    • Kernel-Grundlagen
    • Module
  2. Kernel konfigurieren und übersetzen
    • Patchen des Kernels
    • Neuen Kernel einbinden
  3. Startkonfiguration für Fortgeschrittene
    • Bootloader und Kernel
    • System-V-Init
    • Die Startup-Scripts
    • Rettungssysteme
  4. Softwareverwaltung
    • Übersetzung und Installation
    • Problembehebung
  5. Softwarepackete mit RPM
    • Bauen von RPM Packeten
  6. Softwarepackete mit Debian Werkzeugen
    • Bauen Debian Packeten (.deb)
  7. Hardware integrieren und anpassen
    • Massenspeicher einbinden
    • Serielle Geräte
    • /sys-Verzeichnis
  8. Geräteverwaltung mit udev
    • udev-Einführung
    • udev-Regeln

B. Storage/Dateisysteme

  1. Ext-Dateisysteme
    • ext2, ext3 und ext4
    • Grössenveränderungen
    • Troubleshooting
  2. Alternative Filesysteme
    • XFS, ReiserFS und JFS
  3. Optimierung von Filesystemen
    • hdparm
    • Kernel Parameter
    • SMART
    • Performance Messung
    • Dateisysteme im Vergleich
  4. Spezielle Dateisysteme
    • Microsoft-, CDRom-, Ram-Dateisysteme
    • Pseudo Dateisysteme
  5. Plattenhardware steuern
    • Hardware Werkzeuge
    • Kernel Parameter
  6. (Software)-RAID
    • Einführung in RAID
    • mdadm
  7. LVM
    • Einführung in LVM
    • pv-, lg- und lv-Tools
  8. iSCSI
    • Datensicherung und Archivierung

C. Fortgeschrittene Netzwerkadministration

  1. TCP/IP-Schnellüberblick
    • Internet-Grundlagen
    • Linux-Netzwerkkonfiguration
  2. Benutzer Benachrichtigen
  3. Netzwerkdiagnose mit tcpdump und wireshark
  4. Linux und WLAN
  5. Virtuelle Private Netzwerke
    • OpenVPN
  6. DNS-Grundlagen
    • Das Domain-Name-System
    • Linux als DNS-Client
    • DNS testen
  7. Der DNS-Server Bind
    • Bind-Grundlagen
    • Der Caching-Only-Nameserver
    • Bind steuern mit ndc und rndc
  8. Zonendateien
  9. Primäre und Sekundäre Nameserver
  10. Subdomains und Delegation
  11. DNS-Tipps und Tricks
  12. DNS Sicherheit Grundlagen

D. LPI-201-Prüfungsvorbereitung

Kursziele
  • Auf das LPIC-Programm zugeschnittener Kurs
  • Entscheidender Einblick in die Tiefen von Linux
  • Vorbereitung auf die LP201-Prüfung
  • Betreiben eines Datei- und Print-Servers unter Linux in einem heterogenen Netzwerk
  • Schützen eines Datei- und Print-Servers mit LVM und RAID vor Unvorhergesehenem
  • Know-how zur Linux-Einsatzplanung und das Troubleshooting auf höherem Niveaa
  • Kompetente Beratung des Managements in Linux-Fragen
Zielpublikum

LPIC1-zertifizierte Administratoren erarbeiten in diesem Kurs und dem anschliessenden Kurs: LPI – Linux Engineer II (LP4) das notwendige Wissen für die «LPIC-2 Certified Linux Engineer»-Zertifizierung

Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 2800