MAS Compliance

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Sie erhalten eine umfassende und interdisziplinäre Weiterbildung im Berufsfeld Compliance. Dazu zählen das Compliance Management System mit ... mehr...
Sie erhalten eine umfassende und interdisziplinäre Weiterbildung im Berufsfeld Compliance. Dazu zählen das Compliance Management System mit einem präventiven Schwerpunkt und die anschliessenden internen Untersuchungen (Investigations) als Reaktion auf einen Non-Compliance-Fall. Weitere Schwerpunkte lassen sich den eigenen Bedürfnissen entsprechend wählen. Der MAS-­Studiengang richtet sich an Fach­ und Führungskräfte aus dem Compliance-Bereich und dessen Umfeld. Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Master of Advanced Studies
Fachbereiche

Compliance Management, Corporate Governance

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Der MAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in vier CAS:

2 Basis-CAS:

  • CAS Compliance Officer
  • CAS Compliance Investigator

2 Wahl-CAS, auszuwählen aus den folgenden CAS:

  • CAS Compliance International
  • CAS International Competition Law and Compliance
  • CAS Arbeitsrecht
  • CAS Sozialversicherungsrecht  für die Unternehmenspraxis
  • CAS Changemanagement, Organisationsberatung & -entwicklung
  • CAS Führung von Organisationen im öffentlichen Sektor
  • CAS Integriertes Risikomanagement
Kursziele

Der Compliance-Verantwortliche:

  • Erkennt die rechtlichen Risiken, kann diese bewerten und managen
  • Er kann eine interne Untersuchung planen, durchführen und abschliessen
  • Er kennt die speziellen rechtlichen Risiken im internationalen Umfeld
  • Er weiss, wann zusätzliches Fachwissen hinzugezogen  werden muss und kann mit den notwendigen internen und externen Experten zusammenarbeiten
Zielpublikum

Der MAS richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Branchen und Bereichen:

  • Compliance-Verantwortliche
  • Verantwortliche in angrenzenden Unternehmensfunktion, wie beispielsweise der Rechtsabteilung, der internen Revision, dem Personalwesen oder auch der Unternehmensführung
  • Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte
Anforderungen

Zulassung mit Hochschulabschluss

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor- oder Masterabschlüsse) und
  • zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
     


Zulassung ohne Hochschulabschluss

Personen, die nicht über einen Hochschulabschluss verfügen, können zugelassen werden, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Vergleichbarer Abschluss und
  • zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im juristischen beziehungsweise Compliance-Bereich und
  • Nachweis über die Fähigkeit zu wissenschaftsbasiertem Arbeiten
Methodik

Der MAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Theorie und Praxis werden bestmöglich aufeinander abgestimmt. Zum Einsatz kommen u.a. die nachfolgenden Lehr- und Lernformen:

  • Input durch Dozierende (Einzel- oder Teamunterricht)
  • Gastreferate
  • Trainingseinheiten
  • Übungen/Gruppenarbeiten mit und ohne Präsentationen
  • Individuelle Projektarbeiten
  • Bearbeiten von Fallstudien / Fallsimulationen
  • Selbststudium
ECTS-Punkte
60

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.