MAS ETH in Geschichte und Theorie der Architektur (MAS ETH GTA)

Academy
ETH Zürich
Kurzbeschreibung
Das MAS-Programm 'Geschichte und Theorie der Architektur' führt in die Methodik historisch-theoretischen Arbeitens ein und vermittelt zuglei...
Kursort
Zürich
Kursart
Master of Advanced Studies
Fachbereiche

Architektur, Geschichte

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
Das MAS-Programm 'Geschichte und Theorie der Architektur' führt in die Methodik historisch-theoretischen Arbeitens ein und vermittelt zugleich die Grundzüge der Kunst- und Architekturgeschichte. Es versteht sich als Bildungseinrichtung im Humboldtschen Sinne: Hauptanliegen des MAS-Programmes ist es, die Teilnehmenden anhand ausgewählter Fragestellungen zu eigenem Denken anzuregen und sie so zu selbständig hinterfragender und schliesslich auch (geistes-)wissenschaftlicher Arbeit zu befähigen. Sie erlangen darüber hinaus Fertigkeiten im Zeit- und Projektmanagement und verbessern ihre Präsentations- und Sprachtechniken. Die Studierenden sind in laufende Forschungsprojekte des Institutes gta eingebunden.
Kursziele
Erfolgreiche Absolventen/innen des MAS-Programms haben einen vertieften Einblick in architekturhistorische und kulturgeschichtliche Zusammenhänge erworben. Sie sind vertraut mit den vielfältigen Methoden wissenschaftlichen Arbeitens und können ein architektonisches bzw. kulturgeschichtliches Problem differenziert analysieren und kritisch in seinen historischen Kontext einordnen. Sie haben die Fähigkeit erworben, eine umfassende wissenschaftliche Abhandlung zu verfassen.Das Studium qualifiziert somit für komplexe Aufgaben im Entwurfszusammenhang ebenso wie für wissenschaftliche Tätigkeiten an Hochschulen, in der Denkmalpflege und bei den Medien.
Zielpublikum
Das Programm richtet sich in erster Linie an Akademikerinnen und Akademiker mit - einem Abschluss in Architektur oder verwandten Disziplinen (Kunstgeschichte, Landschaftsarchitektur etc.) - Interesse an einer historisch-kritischen Vertiefung komplexer, architektonischer und kulturgeschichtlicher Zusammenhänge und an den methodischen Grundlagen geisteswissenschaftlichen Arbeitens - der Absicht, die Fähigkeit zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit architektonischen und kulturgeschichtlichen Fragestellungen zu erwerben.
Anforderungen
Ein von der ETH anerkannter Hochschulabschluss auf Masterstufe, vorzugsweise im Bereich Architektur oder verwandten Fachgebieten; Fremdsprachenkenntnisse bzw. für ausländische Teilnehmende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift; Bereitschaft, über vier Semester regelmässig aktiv an den Lehrveranstaltungen teilzunehmen und sich selbständig vorzubereiten.
ECTS-Punkte
75
Kursgebühr
Fr. 9'000.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.