MAS Excellence in Food

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Die immer komplexer werdende Lebensmittelbranche (Gastronomie, Handel und Industrie) ist zunehmend auf Generalisten angewiesen; sie braucht ... mehr...
Die immer komplexer werdende Lebensmittelbranche (Gastronomie, Handel und Industrie) ist zunehmend auf Generalisten angewiesen; sie braucht Akteure, die befähigt sind, innerhalb ihrer Tätigkeiten an den Schnittstellen zu anderen Abteilungen und Funktionen, über Wertschöpfungsgrenzen hinweg zu kommunizieren, zu entscheiden und somit zu führen und Wachstumspotenziale auszuschöpfen. Genau dazu befähigt der MAS Excellence in Food! weniger
Kursorte
Wädenswil, Zürich
Kursarten
Master of Advanced Studies
Fachbereiche

Lebensmittel, Qualitätsmanagement

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Der MAS Excellence in Food ist modular und berufsbegleitend aufgebaut. Aus den im folgenden aufgeführten CAS müssen vier erfolgreich abgeschlossen werden.

Anrechenbare CAS-Lehrgänge ausserhalb des Excellence-in-Food-Angebotes sind hier aufgelistet.

Eine Masterarbeit rundet den MAS-Abschluss ab. Das Thema der Masterarbeit wird individuell je nach Arbeitgeber und gewähltem Themenbereich aus den CAS-Lehrgängen ausfallen.

  • CAS Food Finance and Supply Chain Management
  • CAS Food Responsibility
  • CAS Food Product and Sales Management
  • CAS Food Quality Insight
  • CAS Food Sociology and Nutrition
  • CAS Food Business Management

Kursziele

Der MAS Excellence in Food hat zum Ziel, bereits vorhandenes Spezialwissen (Erstausbildung, Berufserfahrung) von (Kader-)Mitarbeitenden aus der Lebensmittelbranche entlang der Wertschöpfungskette mit betriebswirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Aspekte zu vernetzen und verknüpfen. Dabei werden Beziehungen und Abhängigkeiten in der Wertschöpfungskette thematisiert, sowohl fachliche als auch methodische Kompetenzen gefördert und vertikale sowie horizontale Karriereschritte innerhalb eines jeden Aufgabengebietes im Foodbereich unterstützt.

Zielpublikum

Der MAS-Studiengang richtet sich an Führungskräfte und Fachpersonen in der Lebensmittelbranche, die über einen Hochschulabschluss verfügen und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mitbringen. Angesprochen werden Mitarbeitende, die einen horizontalen oder vertikalen Karriereschritt anstreben. Mehr Details erfahren Sie hier.

Anforderungen

Der MAS-Studiengang richtet sich an Führungskräfte und Fachpersonen in der Lebensmittelbranche, die über einen Hochschulabschluss verfügen und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mitbringen. Personen, die nicht über einen Hochschulabschluss verfügen, werden in begrenztem Rahmen zugelassen (gemäss den Vorgaben des FHR), wenn sie

  • über eine gleichwertige Berufsausbildung plus mind. drei Jahre Berufserfahrung verfügen, vorzugsweise in einem Lebensmittelbetrieb oder einem der Lebensmittelbranche nahen Betrieb.
  • eine aktuelle Führungsposition innehaben.
  • den Nachweis erbringen, dass sie die Fähigkeit zu wissenschaftsbasiertem Arbeiten mitbringen. Dieser Nachweis muss bis spätestens vor Beginn der Masterarbeit erbracht werden. Die ZAHW bietet dafür einen entsprechenden Kurs an, der für Teilnehmende ohne Hochschulabschluss verpflichtend ist: Infos und Anmeldung
  • eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit haben.
  • über Englischkenntnisse (Literatur und Präsentationen auf Englisch verstehen) verfügen.

Im Rahmen von Aufnahmegesprächen für «sur-Dossier» BewerberInnen, wird die Eignung für den MAS- Studiengang festgestellt.

Methodik

Bitte lesen Sie die Methodik in den Beschreibungen der einzelnen CAS-Lehrgänge nach.
Masterarbeit: Selbststudium (Schriftliche Arbeit, 60 – 80 Seiten), ca. 4 Kontaktstunden.

Portraits von MAS-Diplomierten und deren MAS-Themen finden Sie hier.

ECTS-Punkte
15
Kursgebühr
Fr. 34'124.00

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.