MAS Kindes- und Erwachsenenschutz

Academy
Berner Fachhochschule BFH
Kurzbeschreibung
Dieser MAS-Studiengang spezialisiert die Teilnehmenden für die Arbeitsweisen, das Fachwissen und die rechtlichen Grundlagen des Kindes- und ... mehr...
Dieser MAS-Studiengang spezialisiert die Teilnehmenden für die Arbeitsweisen, das Fachwissen und die rechtlichen Grundlagen des Kindes- und Erwachsenenschutzes. Er vertieft und erweitert die für dieses Handlungsfeld relevanten methodischen Kompetenzen. Durch die Professionalisierung der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) sind die Ansprüche insbesondere an die Fachpersonen in den Behörden, den Abklärungsdiensten und in der Mandatsführung gestiegen. Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs sind ausgerüstet für die Herausforderungen dieses komplexen und vielschichten Handlungsfelds und haben sich qualifiziert für die Funktionen im Kindes- und Erwachsenenschutz wie Beratung, Abklärung, Mandatsführung, Verfahrensleitung (Verfahren vor der KESB) sowie für die sozialpädagogische Arbeit in stationären Einrichtungen. Der MAS-Studiengang ist modular aufgebaut und wird mit einer Vertiefung in Kindesschutz oder einer Vertiefung in Erwachsenenschutz abgeschlossen. weniger
Kursort
Bern
Kursart
Master of Advanced Studies
Fachbereiche

Soziale Arbeit, Kinder- und Erwachsenenschutz

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Dieser MAS-Studiengang spezialisiert die Teilnehmenden für die Arbeitsweisen, das Fachwissen und die rechtlichen Grundlagen des Kindes- und Erwachsenenschutzes. Er vertieft und erweitert die für dieses Handlungsfeld relevanten methodischen Kompetenzen. Durch die Professionalisierung der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) sind die Ansprüche insbesondere an die Fachpersonen in den Behörden, den Abklärungsdiensten und in der Mandatsführung gestiegen. Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs sind ausgerüstet für die Herausforderungen dieses komplexen und vielschichten Handlungsfelds und haben sich qualifiziert für die Funktionen im Kindes- und Erwachsenenschutz wie Beratung, Abklärung, Mandatsführung, Verfahrensleitung (Verfahren vor der KESB) sowie für die sozialpädagogische Arbeit in stationären Einrichtungen.
Der MAS-Studiengang ist modular aufgebaut und wird mit einer Vertiefung in Kindesschutz oder einer Vertiefung in Erwachsenenschutz abgeschlossen.

Kursziele
  • Sie verfügen über vertieftes, wissenschaftlich abgestütztes, multidisziplinäres Fachwissen insbesondere aus den Bereichen Recht, Soziale Arbeit und Psychologie für die Arbeit im Kindes- und Erwachsenenschutz.
  • Sie besitzen vertiefte Kenntnisse über das System des Kindes- und Erwachsenenschutzes in der Schweiz und sind mit Massnahmen und Verfahren des zivilrechtlichen Kindes- und Erwachsenenschutzes vertraut.
  • Sie verfügen über ein breites Methodenrepertoire für verschiedene Tätigkeiten im freiwilligen oder behördlichen Kindes- und Erwachsenenschutz.
  • Sie sind befähigt, in komplexen Situationen Unterstützungsprozesse unter Einbezug der Klientinnen und Klienten fachkundig und ressourcenorientiert zu gestalten.
Zielpublikum

Fachpersonen der Sozialen Arbeit (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturelle Animation) und anderer Disziplinen (Recht, Psychologie, Heilpädagogik u.a. ), die in Handlungsfeldern des Kindes- und Erwachsenenschutzes  (KESB, Abklärungs- und Mandatsdienste, Schulsozialarbeit, Sozialdienst, sozialpädagogische Familienbegleitung, stationäre Einrichtungen etc.) tätig sind oder sich für diese Handlungsfelder interessieren.

Anforderungen

Für einige CAS-Studiengänge gelten spezifische Zulassungsbedingungen. Personen ohne grundständigen Hochschulabschluss (ETH, Uni, FH) müssen spätestens vor Beginn des Masterarbeit-Moduls einen Nachweis in wissenschaftlicher Kompetenz erbringen. Bitte beachten Sie ausserdem unsere allgemeinen Zulassungsbedingungen.

Methodik

Alle im MAS-Studiengang vorgesehenen CAS-Studiengänge setzen sich aus Kontakt- und Selbststudium zusammen und enthalten Inputreferate, Lehrgespräche, Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis, Reflexionssequenzen, Übungen und Literaturstudium. Jeder Studiengang ist nach aktuellen didaktischen Methoden der Erwachsenenbildung praxisorientiert und mit einem hohen Grad an Selbstorganisation gestaltet.

Kursgebühr
Fr. 4'000.00

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.