MAS Leadership & Management

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Im modularen Weiterbildungs-Masterstudiengang stehen insgesamt fünf CAS-Lehrgänge zur Auswahl, wovon drei zwingend zu absolvieren sind. Komp... mehr...
Im modularen Weiterbildungs-Masterstudiengang stehen insgesamt fünf CAS-Lehrgänge zur Auswahl, wovon drei zwingend zu absolvieren sind. Komplettiert wird das MAS-Programm durch ein Mastermodul, welches die Masterarbeit, ein Dispositions- und das Abschlusskolloquium beinhaltet. Auch in Zukunft die Innovation für Führungspersonen: Angewandte Psychologie und Management Know-how kombiniert in einer bedürfnisgerechten und modularisierten Führungsausbildung auf Basis des weiterentwickelten, seit über fünfzig Jahren erfolgreichen IAP Vorgesetzten-Seminars. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Master of Advanced Studies
Fachbereiche

Leadership, Management

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Die zentralen Faktoren für Führungserfolg liegen einerseits im Bereich der sozialen und psychologischen Kompetenzen (Soft Skills) und andererseits in der Fähigkeit, praxisrelevante Managementmethoden und -instrumente einzusetzen.

Der MAS Leadership & Management setzt sich aus drei CAS-Lehrgängen und einem Mastermodul zusammen. Der MAS beginnt in der Regel mit dem CAS Leadership Basic, der sich mit den Basiskompetenzen einer Führungsperson und der Einführung in das Thema Leadership befasst*. Grossen Wert wird auf eine persönliche Involvierung und die konstruktiv-kritische Reflexion des eigenen (Führungs-)verhaltens gelegt. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden konkrete Entwicklungsziele abgeleitet. Der darauffolgende CAS Leadership Advanced dient der Vertiefung verschiedener Aspekte in Theorie und Praxis zum Thema Leadership. Im CAS Management for Leaders (im Regelfall dritter CAS) werden praxisrelevante betriebswirtschaftliche Managementmethoden und -Instrumente vermittelt.

Optional können Führungspersonen zwischen folgenden Alternativen wählen:

  • Der CAS Leadership Excellence kann nach Absprache mit der Studienleitung den CAS Basic als Baustein innerhalb des MAS-Programms ersetzen. Dies ist bei Nachweis einer äquivalenten Vorbildung und einer entsprechenden Führungsposition möglich.
  • Der CAS Change Management, Organisationsberatung & -entwicklung kann den CAS Management for Leaders ersetzen, sofern die Führungsperson ein eigenes Organisationsentwicklungsprojekt aus der Praxis einbringt.

Das Mastermodul beinhaltet die Masterarbeit, ein Dispositions- und das Abschlusskolloquium.

* Optional kann anstelle des CAS Leadership Basic auch der CAS Leadership Basic Flex angerechnet werden

Kursziele
  • Wissenschaftlich fundierte Handlungs- und Selbstkompetenz in Führung & Management aufbauen
  • Eigene Führungskompetenz reflektieren und individuell weiterentwickeln
  • Instrumente und Methoden für die Führungspraxis kennen sowie Bezug zum Führungsalltag herstellen
  • Relevantes Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten erlangen, um Ziele und Aufgaben als Führungsperson in verschiedenen Situationen und unter komplexen Rahmenbedingungen erfolgreich zu erfüllen
  • Erfahrungen und Kompetenzen im Umgang mit Gruppen und Teams (als Führungsperson und Mitglied)
Zielpublikum

Führungspersonen aller Branchen und Führungsstufen, Geschäftsleitende von kleineren und mittleren Unternehmen sowie strategische Projektleitende

Anforderungen

Eigene Führungsfunktion mit Linien- oder Projektverantwortung

  • und Hochschulabschluss
  • oder vergleichbare Ausbildung mit mindestens 2 Jahren eigener Führungspraxis oder 3 Jahren Führungspraxis in anderen Gebieten wie Vereinen, Parteien, etc.

Die Teilnehmenden müssen während allen absolvierten Modulen eine Führungsfunktion innehaben.

Für Teilnehmende von MAS-Lehrgängen, die «sur dossier» ohne Hochschulabschluss (Fachhochschule, Pädagogische Hochschule, Universität) zugelassen werden, ist die ergänzende Teilnahme am Weiterbildungskurs «Wissenschaftsbasiertes Arbeiten» obligatorisch.

Methodik

Die Basis des methodisch-didaktischen Vorgehens stellt das IAP Weiterbildungsverständnis dar.

ECTS-Punkte
60

Sie bieten diesen Kurs an? Klicken Sie auf den Button und bringen Sie Ihre Kurse bei Eggheads ins Gespräch.

Kurs vollständig eintragen.