MAS Wirtschaftsinformatik

Academy
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Kurzbeschreibung
Der Verantwortungsbereich einer Wirtschaftsinformatikerin oder eines Wirtschaftsinformatikers ist zunehmend breit gefächert und erfordert, e... mehr...
Der Verantwortungsbereich einer Wirtschaftsinformatikerin oder eines Wirtschaftsinformatikers ist zunehmend breit gefächert und erfordert, ergänzend zu Informatik-Kenntnissen, auch ein hohes Mass an strategischen sowie operativen Management-Kompetenzen. Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker setzen sich mit den Bedürfnissen und dem Verhalten des modernen Menschen und den unterstützenden Informationstechnologien auseinander. Sie sorgen somit für effiziente Schnittstellen zwischen Geschäftsanforderungen und IT. Sie gestalten, verwalten, koordinieren und steuern das IT-unterstützte Management von Geschäftsprozessen. Interesse? Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung ­ weniger
Kursort
Winterthur
Kursart
Master of Advanced Studies
Fachbereiche

Informatik, Wirtschaftsinformatik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt

Der MAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in vier CAS, wobei Sie drei von vier CAS aus einem bestimmten Angebot auswählen. In Klammer steht jeweils, ob der CAS im Frühlingssemester (FS) oder Herbstsemester (HS) durchgeführt wird.

Kursziele

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Masterstudiums sind Sie in der Lage, bei einem operativen, taktischen und strategischen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien mitzuwirken sowie Projektleitungs- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Als hochqualifizierte Managerin bzw. hochqualifizierter Manager vermögen Sie nahezu jede Position im Bereich der Informationstechnologie einzunehmen.

Zielpublikum

Der MAS Wirtschaftsinformatik richtet sich insbesondere an Persönlichkeiten, welche informationstechnologische Möglichkeiten zur Optimierung von Geschäftsprozessen eruieren, konzipieren und nutzen möchten.

Angesprochen sind unter anderem Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker, IT-Projektleiterinnen und -leiter, Organisatorinnen und Organisatoren, Ingenieurinnen und Ingenieure, Prozessentwicklerinnen und -entwickler, Beraterinnen und Berater sowie Informatikleiterinnen und -leiter.

Anforderungen

Zugelassen sind Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH / Universität), die über mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen.

Daneben besteht die Möglichkeit einer Zulassung für Berufsleute ohne Hochschulabschluss, wenn sie über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis / Diplom) verfügen.

Vorausgesetzt werden zudem betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse sowie Englischkenntnisse, weil im Studiengang mit englischer Literatur gearbeitet wird.

Bedingung für die Aufnahme ins Mastermodul ist der Besuch des Kurses «Wissenschaftliches Arbeiten». Die Kurskosten sind in den Studiengebühren des MAS inbegriffen.

Über die definitive Zulassung und allfällige notwendige Vorkurse entscheidet die Studienleitung.

Methodik

Der Lehrplan ist betont praxisorientiert. Zwei Stossrichtungen bestimmen die Struktur des Masterstudiums: Einerseits werden Methoden und Konzepte so vermittelt, dass Sie diese im Unternehmen selbstständig und adäquat einsetzen können (u.a. mit Fallstudien). Anderseits findet in Gruppenarbeiten und im Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden ein wertvoller Wissenstransfer über die verschiedenen Branchen hinweg statt. Prioritäres Ziel ist ein interaktives Mitwirken der Teilnehmenden. Das didaktische Konzept folgt den Grundsätzen der Erwachsenenbildung.

ECTS-Punkte
12
Kursgebühr
CHF 31000

Du bietest diesen Kurs an? Dann beanspruche ihn.