Microsoft Cloud - Internet of Things

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem Workshop erstellen Sie ein klassisches IoT-Szenario basierend auf virtuellen SmartMetern.
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Cloud, Informatik, Microsoft Professional, Microsoft Windows

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Die SmartMeter, auf denen Ihr IoT-Szenario basiert, verbinden Sie mit einem IoT-Hub. Sie verwenden dabei einen HD Insight Spark Cluster für die Realtime-Datenanalyse und visualisieren die Daten am Ende in Power BI, sowohl Hot Data aus Spark wie auch Cold Data.

  • Modul 1: Whiteboard Design Session – Internet of Things
    • Unterricht
    • Arbeit an einer Kunden-Fallstudie
    • Call to Action: Entwerfen einer Proof-of-Concept-Lösung
    • Call to Action: Präsentation der Lösung
  • Modul 2: Hackathon – Internet of Things
    • Unterricht
    • Vor dem Hackathon: Einrichten der Umgebung
    • IoT-Hub-Bereitstellung
    • Ergänzen des Smart Meter-Simulators
    • Hot Path-Datenverarbeitung mit Stream Analytics
    • Cold Path-Datenverarbeitung mit HDInsight Spark
    • Geräteausfälle mit IoT-Hub-Operations Monitoring melden
    • Cleanup
Kursziele
  • Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, die Geräteregistrierung mit der IoT-Hub-Registrierung besser zu implementieren und Hot Data mit Power BI zu visualisieren
  • Sie beherrschen zudem die Implementation eines Simulators, der Telemetrie von intelligenten Zählern sendet
  • Sie können sowohl Hot als auch Cold Data mit Stream Analytics und HDInsight with Spark erfassen und verarbeiten
  • Sie visualisieren Hot Data mit Power BI
Zielpublikum

Dieser Workshop richtet sich einerseits an Personen, die bereits umfangreiche Erfahrung mit Azure haben und Best Practices für bestimmte Fälle anhand einer Case Study kennenlernen möchten. Ebenso willkommen sind Personen, die noch geringe Azure-Vorkenntnisse haben und das konkrete Use-Case-Szenario einmal erleben möchten.

Anforderungen

Sie sind am Thema interessiert, müssen das Gelernte aber nicht im Detail umsetzen können? Dann empfehlen wir Ihnen zur Vorbereitung und für den Aufbau eines grundlegenden Verständnisses für Microsoft Azure den Besuch des Fundamentals-Kurses (AZI01) oder gleichwertige Fachkenntnisse.
Sind Sie Azure Professional und möchten das Erlernte auch praktisch umsetzen nach dem Workshop? Dann empfehlen wir Ihnen zur Vorbereitung den Besuch des Implementing-Kurses (M20533).

Kursgebühr
Fr. 900.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 25. Juni 2018
  • 10. Oktober 2018