Microsoft Professional Program - DevOps

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Um Unternehmen dabei zu unterstützen, agiler zu werden, verschwimmen die Grenzen zwischen Entwicklung und Betrieb zunehmend. Durch kontinuie... mehr...
Um Unternehmen dabei zu unterstützen, agiler zu werden, verschwimmen die Grenzen zwischen Entwicklung und Betrieb zunehmend. Durch kontinuierliche Integration und Bereitstellung lernen die Teilnehmer, auf sich verändernde Marktbedingungen zu reagieren. weniger
Kursort
Spiez
Kursart
Kurs/Seminar
Fachbereiche

DevOps, Informatik, Microsoft Professional, Microsoft Windows

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Es gibt kaum eine schnellere Möglichkeit, in DevOps fit zu werden, als mit unserem Bootcamp. Von Grund auf werden alle wichtigen Themen bearbeitet, die für den DevOps-Einsatz im Unternehmensumfeld unabdingbar sind. Im ersten Teil wird eine solide Wissensbasis geschaffen. Darauf wird im zweiten Teil die fortgeschrittenen Themen und Techniken aufgebaut. In Hands On-Labs werden dabei die erlernten Techniken angewendet und praktische Erfahrungen gesammelt.

Das Bootcamp besteht aus folgenden Modulen, welche jeweils auf Microsoft MOOC-Video-Trainings aufbauen:

  1. Introduction to DevOps Practices (DEVOPS200.1x)
    • Eine Einführung in die grundlegenden Werte, Prinzipien und Praktiken bei der Implementierung von DevOps-Umgebungen und -Lösungen.
  2. Infrastructure as Code (DEVOPS200.2x)
    • Dieses Modul vermittelt Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Automatisierung der Infrastrukturbereitstellung und -konfiguration, indem Ihre Umgebungen als Code dargestellt werden.
  3. Continuous Integration and Continuous Deployment (DEVOPS200.3x)
    • Erfahren Sie, wie Sie die DevOps-Verfahren Continuous Integration und Continuous Deployment mit Visual Studio Team Services (VSTS) und Microsoft Azure implementieren.
  4. Configuration Management for Containerized Delivery (DEVOPS200.4x)
    • Erlangen Sie die Fähigkeiten und das Wissen, um containerisierte Anwendungen in DevOps-Umgebungen zu erstellen, zu liefern und zu konfigurieren.
  5. DevOps Testing (DEVOPS200.5x)
    • Dieses Modul bietet Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Testkonzepte und Best Practices und hilft Ihnen bei der Implementierung verschiedener Testtypen in DevOps-Umgebungen.
  6. DevOps for Databases (DEVOPS200.6x)
    • Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und entdecken Sie die Lösungen für die Integration Ihrer Datenbank in einen DevOps-Softwareentwicklungsprozess.
  7. Application Monitoring and Feedback Loops (DEVOPS200.7x)
    • Lernen Sie alles über allgemeine Anwendungsüberwachungs- und Feedback-Schleifenpraktiken und -prinzipien, um sicherzustellen, dass Ihre Softwareanwendungen in der erwarteten Art und Weise ausgeführt werden.
Kursziele
  • Kennenlernen der DevOps-Grundwerte, -Prinzipien und -Praktiken
  • Continuous Delivery- und Release-Management-Strategien
  • Einrichten einer Continuous Integration (CI) -Plattform für Ihren Datenbankcode
  • Entwickeln eines automatisierten Freigabeprozesses, der Datenbankänderungen sowohl in lokalen als auch in Cloud-Datenbanken bereitstellt
  • Konfiguration der fortlaufenden Integration und kontinuierlichen Bereitstellung der Azure SQL-Datenbank mithilfe von Visual Studio Team Services (VSTS) und Visual Studio
  • Integration von automatisierten Tests in die Release-Pipelines mit Selenium, Coded UI Testing, Microsoft Test Manager
  • Bereitstellen von containerisierten Anwendungen für verschiedene Orchestratoren, die im Azure Container Service (ACS) verfügbar sind, z. B. DC / OS, Docker-Schwarm und Kubernetes
  • Skalieren von Clustern, Datenverwaltung und Einrichtung der Überwachung, um proaktiv den Zustand des Clusters und seine bereitgestellten Anwendungen im Auge zu behalten
  • Verstehen allgemeiner Anwendungsüberwachung und Feedback-Loop-Praktiken und -Prinzipien
  • Unterschiedliche Arten von Feedback, deren Verwendung in verschiedenen Phasen des Wertstroms und deren Vorteile
Zielpublikum

Dieses Bootcamp ist sowohl für Entwicklungs- als auch Operations-Experten gedacht, die daran interessiert sind, DevOps-Praktiken zu erlernen und anzuwenden.

Anforderungen

Arbeitserfahrung in einer Organisation, die Software bereitstellt, entweder in der Entwicklung oder im Betrieb. Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit Cloud-basierten Lösungen, vorzugsweise mit Microsoft Azure.

Methodik
Detaillierter Wochenplan
Kursgebühr
Fr. 9'800.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 7. Juli 2018