Mobile-Cross-Platform-Entwicklung mit Xamarin

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie mit Hilfe von Xamarin Apps für iOS, Android, Windows Phone, Windows 8 sowie Mac plattformübergreifend ent... mehr...
Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie mit Hilfe von Xamarin Apps für iOS, Android, Windows Phone, Windows 8 sowie Mac plattformübergreifend entwickeln. Sie erfahren, wie Sie mit den Xamarin-Tools Ihr C#-Wissen auf diese mobilen Plattformen mitnehmen können. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Net, Software Engineering, Xamarin, Informatik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Mobile Plattformen sind heute nicht mehr wegzudenken und es braucht mehr und mehr Apps dafür. Webapplikationen sind möglich, bei den Benutzern aber nicht so beliebt. Tools wie Phonegap oder Appcelerator erlauben zwar Cross-Platform-Entwicklung, passen sich aber nicht an die Spezialitäten der Plattform an. Native Entwicklung für alle Plattformen ist aufwendig und teuer. Da kommt eine gemeinsame Plattform wie Xamarin wie gerufen: Sie lässt spezifische Anpassungen an der Plattform zu und teilt trotzdem einen Grossteil des Codes. Zudem erfolgt die Entwicklung mit bekannten Entwicklungstools und dem .NET Framework in der gemeinsamen Sprache C#.

Ziel ist es, den Hauptteil einer Applikation nur einmal zu entwickeln und nur die plattformspezifischen Funktionen separat zu behandeln. Der gemeinsame C#/.NET-Code lässt sich für Windows Phone, Windows 8, Android, iOS und Mac kompilieren. Hauptsächlich das User Interface (UI) muss an die Plattformen (und an die Displaygrössen) angepasst werden. Xamarin stellt APIs zur Verfügung, um das gesamte API der jeweiligen Plattform anzusprechen, weshalb dem Entwickler auch alle Funktionen des jeweiligen Betriebssystems zur Verfügung stehen. Nebst dem gesamten .NET Framework können 3rd-party und auch eigene Bibliotheken (.NET oder plattformspezifisch) verwendet werden. Wie wird der Code ausgeführt? Xamarin liefert die Laufzeitumgebung Mono, um den Code mit einem JIT-Compiler zu übersetzen, sodass die Applikation nativ und entsprechend hochperformant läuft.

  • Einführung in die mobile Entwicklung
  • Installation und Entwicklungsumgebung
  • User Interface für Android und iOS
  • Mobile Daten
  • Cross-Platform Web Services
  • Fortgeschrittene Konzepte
    • Hintergrundprozesse
    • Speicherverwaltung
    • Push Notifications
    • Karten und Position
    • Xamarin Forms
  • Deployment und Test auf Devices
  • Veröffentlichen im App Store
Kursziele
  • In diesem Seminar lernen Sie die Plattform Xamarin kennen
  • Sie sind in der Lage, mit C# Applikationen für Android und iOS bereitzustellen, ohne auf die spezifischen nativen Funktionen der einzelnen Plattfomen verzichten zu müssen
  • Sie erhalten ausserdem einen Einblick in die Kompillierung der Applikation für die verschiedenen Plattformen sowie deren Veröffentlichung in den jeweiligen Stores
Zielpublikum

Erfahrene .NET-Entwickler und technische Projektleiter, die einen Überblick über die Cross-Plattform-Entwicklung mit Xamarin erlangen möchten

Anforderungen

Mehrjährige praktische Erfahrung in der Entwicklung mit .NET und C# oder gleichwertige Kenntnisse gemäss den nachfolgenden Kursen.

Kursgebühr
Fr. 2'400.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 7. August 2018
  • 3. September 2018
  • 5. November 2018
  • 12. Dezember 2018