MSI-Paketierung – Basic Level

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Basierend auf der MSI-Technologie besteht dieses Training aus Paketierung und Anpassung der bestehenden MSI-Pakete. Als Softwarelösung könne... mehr...
Basierend auf der MSI-Technologie besteht dieses Training aus Paketierung und Anpassung der bestehenden MSI-Pakete. Als Softwarelösung können Sie frei zwischen AdminStudio oder RayPack wählen. Lernen Sie den Industriestandard MSI von Grund auf kennen. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Informatik, Microsoft Professional, Microsoft Windows

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursinhalt
  1. Tag
    • Einführung und Übersicht: Hintergründe von Windows Installer, Features und Vorteile des Windows Installers, Aufbau einer Windows-Installer-Installation, Konzepte und Terminologie, Übersicht über den Applikationsmigrationsprozess, Process Assistant
      • Best Practices
      • Microsoft Windows Installer
      • Installation der gewählten Paketierungs-Software (RayPack oder AdminStudio)
      • Vorbereitung für die Repaketierung: Datenablage erstellen, Standard-Images definieren, Projektdokumentation, Repackagers auf ein Netzlaufwerk kopieren, «Global Exclusion»-Listen
      • Workflow vorbereiten
      • Release bauen
  2. Tag
    • Repaketierung, Best Practices des Repackagers, Testing von repaketierten Setups, Inhalte des InstallShield-Editors
      • Repaketierung: Best Practices des Repackagers: Repackager IDE verwenden, das Repackager-Tool-Menüs, Installationsmonitoring zum Repaketieren verwenden, Ausgaben des Re-packagers, repaketierte Setups prüfen, Snapshot-Modus verwenden, InstallScript MSIInstallationen repaketieren
      • Repaketierte Setups testen: MSI-Installation ausführen, Testrichtlinien, QualityMonitor, Predeployment Tests
      • InstallShield Editor: Übersicht, Editor-Optionen einstellen, allgemeine Informationen, mit Applikationsdaten arbeiten, Pfadvariablen, Verknüpfungen von Registrierungsdaten, INI-Dateien, Umgebungsvariablen, Applikationspfade, Releases bauen, MSI-Paket validieren, Vorlagen erstellen
  3. Tag
    • Fortgeschrittene Editor-Themen, Customs Actions sowie Anpassen eines MSI-Pakets
      • Fortgeschrittene Editor-Themen: nach Dateien suchen, Direct Editor, Handhabung beschränkter Umgebungen
      • Custom Actions: Windows-Installer-Sequenzen, Ablaufoptionen von Custom Actions, die «Custom Action»-Ansicht, gebräuchliche Custom-Action-Typen
      • Custom Actions, Sequenzen
      • Ein MSI-Paket anpassen: Übersicht, Einführung zum InstallShield Tuner, ein Response-Transform erstellen, Transform bearbeiten mit dem Tuner, Transform anwenden
  4. Tag
    • Konfliktlösungen, Testing und Best Practices, Applikations-Isolation, der Distribution Wizard, Upgrades und User Interfaces
      • Konfliktlösungen: Applikationskatalog, Merge-Module importieren, mit Gruppen arbeiten, Betriebssystem-Snapshots erstellen und importieren, Konflikte identifizieren und MSI-Pakete importieren, Definition eigener ACE-Regeln, Applikationskataloge gemeinsam nutzen, Kommandozeilenoptionen, Systemupdates handhaben
      • Testen und Best Practices
      • Applikationsisolation: Isolationstechniken, Verwenden des Isolations Wizards
      • Der Distribution Wizard: Marimba, Tivoli, Altiris, ManageSoft, ZENworks, SCCM
      • Upgrades: Vorbereitung, Definition der Upgrade-Eigenschaften
      • User-Interface: Dialoge und Anpassung an örtliche Besonderheiten
Kursziele

Nach Besuch dieses Kurses sind Sie in der Lage, Konflikte vor dem Einsatz der MSI-Paketierung zu erkennen und diese Konflikte innerhalb des Pakets zu lösen.

Zielpublikum

Administratoren, Package Engineers und System-Integratoren, die die MSI-Pakete beherrschen möchten und diese Technologie kennenlernen wollen

Anforderungen

Das MSI Training wird mit RayPack oder AdminStudio Software durchgeführt. Sie können bei der Anmeldung die für Sie passende Software auswählen. 

Methodik

Das MSI Training wird mit RayPack oder AdminStudio Software durchgeführt. Sie können bei der Anmeldung die für Sie passende Software auswählen. 

Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 3400