OSSTMM Professional Security Tester

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
In diesem komprimierten Kurs bereiten Sie sich optimal vor auf die Prüfung zum «Certified OSSTMM Professional Security Tester», die am letzt... mehr...
In diesem komprimierten Kurs bereiten Sie sich optimal vor auf die Prüfung zum «Certified OSSTMM Professional Security Tester», die am letzten Kurstag stattfindet. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Informatik, Security & Privacy

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Dieses «OSSTMM Professional Security Tester»-Bootcamp bereitet Teilnehmende mit bereits fundiertem Wissen im Hacking- und Penetration-Testing-Bereich auf die OPST-Zertifizierungsprüfung vor. Im Kurs werden Sie an die OSSTMM-Methode herangeführt. Der Trainer vermittelt Ihnen, wie Sie Ihr bestehendes Wissen anwenden können, um OSSTMM-konformes Security Testing durchzuführen.

Kursinhalte:

  • «Open Source Security Testing Methodology Manual (OSSTMM)»-Übersicht der Informationssicherheit
  • Einführung in die OSSTMM-Methode
  • Die sechs Sektionen des OSSTMM (mit Fallbeispielen)
  • Internationale Best Practices und Standards
  • OSSTMM Rules of Engagement (Ethischer Ansatz des OSSTMM)
  • Security-Testtypen
  • Aufbau des OSSTMM Compliance
  • Vorgehen beim Testing
  • RAV Risk Assessment Value als Benchmark
  • Hands-on-Übungen zur Vorbereitung auf die Prüfung «Certified OSSTMM Professional Security Tester»
Kursziele
  • Vorbereitung auf die offizielle OPST-Zertifizierungsprüfung, die vom Institute for Security and Open Methodologies (ISECOM) sowie von der La-Salle-Universität in Barcelona anerkannt wird
  • Kennen der Grundlagen des OSSTMM
  • Kennen der praktischen Anwendungen als Security Tester
  • Kennen der Tools für das Security Testing und Umgang damit
Zielpublikum

Sicherheitstester, Sicherheitsrevisoren, Sicherheitsberater, Sicherheitsingenieure, Netzwerkingenieure, Systemadministratore

Anforderungen

Vorausgesetzt werden solide Kenntnisse im Netzwerkbereich und der TCP/IP-Protokolle, IT-Security-Fachkenntnisse und entsprechende Erfahrung. Weiter sind Erfahrungen im Umgang mit gängigen Betriebssystemen (Windows, BSD, Unix, Linux), vorzugsweise auf Kommandozeilenebene, von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Ebenfalls wird das Wissen aus folgenden Kursen vorausgesetzt:

Kursgebühr
Fr. 3'800.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 14. August 2018