Professional Scrum Developer

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Dieses PSD-(Java)-Training zeigt am konkreten Beispiel, wie Softwareentwicklung in einem agilen Team mit Scrum funktioniert. Dabei wird mit ... mehr...
Dieses PSD-(Java)-Training zeigt am konkreten Beispiel, wie Softwareentwicklung in einem agilen Team mit Scrum funktioniert. Dabei wird mit bewährten Werkzeugen gearbeitet, wie z.B. Eclipse oder IntelliJ, Git oder Subversion, JUnit, Jenkins und Sonar. weniger
Kursort
Zürich
Kursart
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Projektmanagement, Scrum, Informatik, Management

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Dies ist ein sehr praxisnahes Training, in dem die Teilnehmenden als Mitglied eines Scrum Development Teams echte Software entwickeln. Dabei stehen neben den Grundlagen von Scrum vor allem bewährte Praktiken aus der Softwareentwicklung mit Java auf dem Programm, z.B. Test Driven Development, Continuous Integration oder SOLID-Prinzipien.

  1. Build Management
    • Verteilte Versionskontrollsysteme
    • Einheitliche Buildkonfiguration
    • Management von Abhängigkeiten
  2. Release Management
    • Versionierung und Branching
    • Erstellen von Releases
    • Kontinuierliche Integration
    • Automatisches Deployment
  3. Testgetriebene Entwicklung
    • Grundlagen
    • Werkzeuge
    • Messung der Testabdeckung
    • Datenbanktests
  4. Codequalität
    • SOLID-Designprinzipien
    • Code-Refactoring
    • Code-Review und Pair-Programming
  5. ATDD
    • Akzeptanztestgetriebene Entwicklung
    • Ausführbare Spezifikationen
    • Performancetests
  6. Codequalität
    • Analyse des Quellcodes auf Stilbrüche
    • Fehler oder Verstöße gegen Designrichtlinien
    • JavaDocs


Der Fokus des Kurses liegt auf Scrum, agilen Entwicklungspraktiken und auf der agilen Arbeitsweise mit gängigen Tools und Frameworks aus der Java-Welt.

Kursziele
  • Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, in Scrum-Projekten professionell mitzuwirken
  • Sie werden mit Eclipse, JUnit, Subversion und Jenkins verwendbare Software Sprint für Sprint entwickeln
  • Nach dem Lehrgang haben Sie ausserdem die Möglichkeit, Ihr Wissen anhand des Professional-Scrum-Developer-Assessments zu testen
Zielpublikum

Mitglieder eines Scrum Developer Team: Architekten, Programmierer, Datenbankentwickler, Tester und andere mit technischen Kenntnissen. Die Klasse fokussiert sich auch auf die Nutzung von Technologie, um die Software in Inkrementen zu liefern.

Anforderungen

Dieser Kurs richtet sich an Teammitglieder, die schon über Grundlagenwissen bezüglich Scrum und Erfahrungen im Erstellen von Webapplikationen mit dem Spring-Framework verfügen.

Methodik

Durch Gruppenübungen werden Sie herausgefordert, schnell zu reagieren und so zu verstehen, was zu machen ist, wenn Sie an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren: die verwendete Technologie, die Frameworks sowie das Toolset brauchen nur minimale Einarbeitung. Jedes Team arbeitet selbstständig und bestimmt einen Scrum Master aus seinen Reihen. Der Trainer ist der Product Owner und bereitet das Team auf eine selbstorganisierte Arbeitsweise vor. Sie müssen sich mit kritischen Situationen auseinandersetzen und lernen unter solchen Bedingungen zu agieren.

Die Kursunterlagen erhalten Sie im Nachgang an das Seminar als PDF.

Kursgebühr
Fr. 3'600.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 19. September 2018
  • 28. November 2018