Projektleitung im Bau

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Ivana C

Ivana C Profilfoto
Kursinhalt
  • Projektleitung
    • Aufgaben
    • Systemik Kraftdreieck (Qualität, Termine und Kosten)
    • Auftrag/Werkvertrag
  • Qualitätsmanagement
    • Qualitätskontrolle
    • Prüf- und Kontrollplan
    • Risikobeurteilung
    • Korrekturmassnahmen
    • Qualitätssteuerung
    • Abnahme und Übergabe eines Bauwerks
    • Normative (SIA 102 sowie 112) und gesetzliche Grundanforderungen, Bauschadensfreiheit, objektspezifische Anforderung
  • Terminmanagement
    • Terminkontrolle
    • Risikobeurteilung
    • Korrekturmassnahmen
    • Terminsteuerung
    • Kritischer Weg, Meilensteine, Pufferzeiten, Be- und Entschleunigungsmassnahmen, Submissionsplan, Liefer- und Bauprogramm usw.
  • Kosten Management
    • Kostenkontrolle
    • Risikobeurteilung
    • Korrekturmöglichkeiten
    • Kostensteuerung
    • Ausmasse, Kennwerte, Kostenkontrollelemente (Kostenkontrollbericht/ -prognosen, Budgetermittlung/Kostenfeststellung, Minder-/ Mehrkosten), Bestellungsänderung, Nachträge, Umbuchungen, Rechnungen / Bauabrechnungen usw.
  • Ausblick
    • Building Information Modeling (kurz: BIM; deutsch: Gebäudedatenmodellierung) weist als neue Plattform auch Einfluss auf das Projektmanagement auf. Dies aufgrund neuer Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten.
Kursziele
  • Sie kennen die Tücken von Bauprojekten und was eine erfolgreiche Leitung ausmacht.
  • Sie kennen das Kraftdreieck Qualität/Termine/Kosten und wissen, wie Sie die Prioritäten im Bauprojekt richtig setzen müssen.
  • Sie lernen die Grundlagen des Qualitätsmanagements und wissen, worauf Sie bei der Abnahme und Übergabe des Bauwerks achten müssen.
  • Sie haben Ihr Kosten- und Terminmanagement fest im Griff, dank einem verlässlichen Prüf- und Kontrollplan
  • Sie wissen, wie Sie Projektverzögerungen frühzeitig identifizieren und Gefahren und
    Risiken beseitigen.
Zielpublikum

Projektleiter von Auftragnehmern und Auftraggebern, Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmer, Bauleiter, Baubetreuer, Bauüberwacher, Handwerker und interessierte Berater.

Methodik
Einführung mittels Praxisbeispielen aus der Perspektive des Gutachters Grundlagen Stand der Technik
Kursgebühr
Fr. 890.00