Rechtliche Stolperfallen im öffentlichen und zivilen Bauprozessrecht vermeiden

Academy
WEKA Praxisseminare
Kurzbeschreibung
Kniffs und Tricks im Bauprozess Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die Tücken des öffentlichen und zivilen Bauprozesses...
Kursort
Zürich
Fachbereiche

Recht, Bau, Baurecht

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Ana-Larina G.

Ana-Larina G. Profilfoto
Kursinhalt
Kniffs und Tricks im Bauprozess

Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die Tücken des öffentlichen und zivilen Bauprozesses. Angereichert mit konkreten praktischen Tipps, wie zum Beispiel die Prüfung vor der Prozesseinleitung, ob der öffentliche Bauprozess, der oft weniger aufwändig und kostspielig als der zivile Bauprozess ist, zur Erreichung des gewünschten Ziels bereits ausreicht.

Ihr Praxis-Nutzen
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen dem öffentlichen und zivilen Bauprozess.
  • Sie bereiten einen Bauprozess optimal vor.
  • Sie lernen die Rechte und Pflichten von Teilnehmenden des Bauprozesses kennen.
  • Sie kennen die Voraussetzungen für die Erhebung von Rechtsmitteln.
  • Ihnen sind die möglichen Risiken eines Bauprozesses bekannt.
  • Sie können die möglichen taktischen Manöver des Gegners antizipieren.
Seminarleitung:

Silvia Eggenschwiler Suppan, Fachanwältin SAV Bau- und Immobilienrecht, Partnerin bei Kull Ruzek Eggenschwiler Rechtsanwälte
Kursgebühr
CHF 890