Schreiben zur Selbsterkenntnis

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Gabriela Notter

Gabriela Notter Profilfoto
Kursinhalt
«Schreiben heisst sich selber lesen», sagt Max Frisch: Künstler, Philosophinnen, Dichter nutzen seit jeher den autobiografischen Impuls zur Selbsterkenntnis. Wer biografisch schreibt, reflektiert sich nicht nur selbst, sondern denkt auch die Veränderung mit. So kann ein Verarbeitungs- und Lernprozess in Gang kommen. Die gezeigten Techniken des biografischen Schreibens lassen sich in den Alltag integrieren,damit man sich selbst auf die Spur kommt und sich in eine veränderte Realität hineinschreiben kann. Biografisches Schreiben als Reflexions- und Lerntechnik Schreibimpulse für gestern, heute und morgen Schreibübungen und -rituale für den Alltag Biografisches Schreiben als Hilfe zur Selbsthilfe
Anforderungen
Bereitschaft zum Austausch über Persönliches in der Kleingruppe.
Kurssprache
Deutsch
Kursgebühr
CHF 370