Sozialversicherungen Refresher I - Grundlagen

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Ivana C

Ivana C Profilfoto
Kursinhalt
  • Allgemeiner Teil zum Sozialversicherungsrecht (ATSG)
    • Definitionen wie Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit, usw.
    • Verwaltungs- und Rechtspflegeverfahren
    • Koordinationsregeln
  • AHV/IV
  • Ergänzungsleistungen (EL)
  • EO und Mutterschaftsversicherung
  • Familienzulagengesetz (FamZG)
  • Arbeitslosenversicherung (AVIG)
  • Unfallversicherung (UVG)
  • Kollektiv-Krankentaggeldversicherung
  • Berufliche Vorsorge (BVG)
    • Wer ist versichert?
    • Was ist versichert?
    • Welche Leistungen werden erbracht?
    • Was ist im Leistungsfall zu beachten?
    • Abweichungen zum ATSG
    • Weitere Besonderheiten
  • Sozialversicherungen und das 3-Säulen-Konzept
    • Welche Bedeutung hat das 3-Säulen-Konzept
    • Worauf ist in der 3. Säule zu achten?
  • Im Weiteren…
    • Haftpflichtansprüche
    • Opferhilfegesetz (OHG)
    • Aktuelle Fragen
Tipp: Sie haben die Möglichkeit Ihre konkreten Fragen vorab per Mail an den Referenten zu stellen. So kann der Referent Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln.
Kursziele
  • Sie sind auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht und sind wieder sattelfest in Fragen des Sozialversicherungsrechts.
  • Sie kennen die Ansprüche einer verunfallten oder erkrankten Person auch gegenüber weiteren Versicherungsträgern.
  • Sie können gesundheitsbedingt eingeschränkte Mitarbeitende in Bezug auf ihre Versicherungsleistungen umfassend beraten.
  • Sie wissen über Ihre Aufgaben als Arbeitgeber Bescheid.
  • Sie beraten Mitarbeitende beim Stellenantritt, während der Anstellungsdauer und auch bei einem allfälligen Austritt, umfassend über deren Vorsorgesituation.
Zielpublikum

Personalverantwortliche und ihre Mitarbeitenden sowie Vorgesetzte, Geschäftsführer, Treuhänder die mit dem Sozialversicherungsbereich zu tun haben.

Kursgebühr
CHF 890