TCP/IP-Vertiefung

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Sie wollen tiefer eintauchen in die Materie der TCP/IP-Netzwerke? Hier können Sie das. Detailliert wird Ihnen der Aufbau und die Integration... mehr...
Sie wollen tiefer eintauchen in die Materie der TCP/IP-Netzwerke? Hier können Sie das. Detailliert wird Ihnen der Aufbau und die Integration in Systeme erklärt und das Zusammenspiel Netzwerk und Software dargestellt. weniger
Kursorte
Basel, Bern, Zürich, Genève, Lausanne
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Telekom, Informatik, IT-Netzwerk

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt

Mit dem Netzwerk-Protokollstack TCP/IP und dem Microsoft-Betriebssystem Windows wird in diesem Seminar die am häufigsten eingesetzte Kombination thematisiert. TCP/IP hat sich als Standard-Protokoll-Architektur sowohl in weltweiten Netzwerken wie auch in lokalen Netzwerken (LAN) etabliert. Obwohl TCP/IP hervorragend dazu geeignet ist, auch heterogene Netzwerke abzubilden, stellt sich dem Benutzer oder dem Administrator vielfach das Problem der Integration von TCP/IP in eine Microsoft-Windows-Umgebung. Nachdem Microsoft schon seit Jahren TCP/IP als Protokollarchitektur unterstützt, wird der Einsatz von TCP/IP mit Windows 2000 unerlässlich und es werden auch Themen wie WINS, DHCP, DNS und IIS aktuell.

Das grundlegende Verständnis für diese Zusammenhänge, das Sie in diesem Kurs erlangen, ist eine unabdingbare Voraussetzung, um solche Netzwerke unterhalten und warten zu können.

  1. Einleitung
    • Aufbau IP-Netze
    • Aufbau IP-Adressen
    • Subnettierung
    • Address Resolution Protocol (ARP)
    • TCP/IP-Verbindungsaufbau
  2. IP-Routing
    • Aufbau der Routingtabelle
    • Statisches Routing
    • Installation eines des RRAS
    • Statisches Konfigurieren der Routingtabellen
    • Dynamisches Routen
    • RIP
    • OSPF
  3. NetBios und Windows Internet Name Service (WINS)
    • Einleitung
    • Funktionsweise WINS
    • Konfiguration eines WINS Server
    • WINS-Replikation
    • Installation eines WINS Servers
    • Konfiguration WINS Client
    • Konfiguration WINS Replikation
  4. Domain Name System (DNS)
    • Aufbau des DNS
    • Funktionen eines DNS Servers
    • Forward Lookup
    • Iterative/Rekursive Namensauflösung
    • Reverse Lookup
    • DNS-Zonen
    • Zonentypen
    • Zonentransfer
    • Konfiguration eines DNS Servers
    • Aufsetzen eines DNS Servers
    • Konfiguration einer Forwardlookup Zone
    • Konfiguration einer Reverselookup Zone
    • Konfigurieren einer DNS-Hierarchie
  5. Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
    • Einleitung
    • Funktionsweise
    • Konfiguration DHCP Client
    • Konfiguration DHCP Server
    • DHCP-Optionen
    • Reservationen von IP-Adressen
    • DHCP in grösseren Netzwerken
    • Übungen
    • Aufsetzen eines DHCP Servers
    • Konfigurieren eines DHCP Servers
  6. Internet Information Server (IIS)
    • WebServer
    • FTP-Server
  7. Tools und Troubleshooting
    • Paket Internet Gopher (PING)
    • Tracert und Pathping
    • ARP Cache
    • Netzwerkmonitor
    • Vorgehen bei der Fehlersuche
Kursziele
  • Durch das selbstständige Konfigurieren der zentralen TCP/IP-Dienste vertiefen Sie das Verständnis für die Netzwerkarchitektur
  • Sie kennen die Zusammenhänge zwischen der TCP/IP-Architektur und den Microsoft-Windows-Betriebssystemen und können solche Netzwerke aufsetzen und warten
  • Der praktische Umgang mit einer TCP/IP-Architektur führt umgehend zu einem spürbaren Mehrwert bei Ihrer täglichen Arbeit
  • Sie erhalten konkrete, anwendungsnahe Unterstützung dank unseren praxiserfahrenen Kursleitern
  • Die eigens entwickelten Digicomp Kursunterlagen versorgen Sie auch nach dem Kurs mit hilfreichen Praxistipps
Zielpublikum
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die TCP/IP in ihrem Arbeitsumfeld (speziell Windows-Umfeld) planen, implementieren und warten müssen. Das Schwergewicht wird auf das Um- und Einsetzen der Theorie und der vorhandenen Vorkenntnisse mittels selbstständiger Übungen in einer Windows-Umgebung gesetzt.
Anforderungen

Sie sollten mit der TCP/IP-Architektur vertraut sein, IP-Adressen kennen und IP-Netzwerke in Subnetze einteilen können gemäss eines der folgenden Kurse:

Kursgebühr
Fr. 1'500.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 4. Juni 2018
  • 11. Juni 2018
  • 23. Juli 2018
  • 26. Juli 2018
  • 10. September 2018
  • 15. Oktober 2018
  • 22. Oktober 2018
  • 26. November 2018
  • 10. Dezember 2018