VBA-Grundlagen

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Lernen Sie in diesem dreitägigen Seminar die umfangreichen Grundlagen der VBA-(Makro)-Programmierung.
Kursorte
Basel, Bern, Genève, Lausanne, Luzern, St. Gallen, Zürich
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Microsoft Office, Informatik Anwendungen, VBA

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt
  • Einleitung
    • Grundbegriffe
    • Beispiele für die Anwendung von VBA
    • Sicherheitseinstellungen
    • Der Visual-Basic-Editor
  • Der Makro-Recorder
    • Die Aufzeichnung
    • Makro speichern
    • Die Analyse eines aufgezeichneten Makros
    • Ein aufgezeichnetes Makros ausführen
    • Fehler beheben, Code-Zeilen deaktivieren/überspringen
  • VBA-Grundlagen
    • Grundlegende Syntax in Modulen, Prozeduren und Funktionen
    • Gross- und Kleinschreibung
    • Das Schlüsselwort WITH
    • Kommentare
    • Einsatz von Variablen wie DIM, AS STRING
    • Konstanten
    • Option Explicit
    • Namenskonventionen
  • Noch mehr VBA
    • Prozeduren
    • Funktionen
    • Die MsgBox
    • Das Direktfenster
    • Lokale und globale Variablen
    • Arrays oder Felder
    • IF...THEN…ELSE
    • SELECT…CASE
    • InputBox
    • Schleifen FOR…NEXT,  WHILE…WEND, DO…LOOP
    • Der Projekt-Explorer
  • Eingebaute VBA-Funktionen
    • Textfunktionen
    • Datumsfunktionen
    • Mathematische Funktionen
    • Informationsfunktionen
    • Datentypen konvertieren
  • Fehlerbehandlung
    • Laufzeitfehler behandeln
    • Fehlersuche (Debugging)
  • Die Interaktion mit Excel
    • Objektorientierte Programmierung
    • Das Objekt-Modell von Excel
    • Objektvariablen
    • Zugriff auf Arbeitsmappen
    • Zugriff auf Tabellenblätter
    • Zugriff auf Zellen
    • Performance-Steigerung
    • Auf Ereignisse in Excel reagieren
  • Die Interaktion mit Word
    • Die Arbeit direkt in Word
    • Word aus Excel heraus aufrufen
  • Dialoge selber bauen
    • Erste Anpassungen eines Formulars
    • Steuerelemente einfügen
    • Ereignis Klick auf die Schaltfläche
    • Zwischen Code und Formular wechseln
    • Wie soll das Formular aufgerufen werden?
    • Ein Formular schliessen
    • Ungültige Werte in der TextBox unterdrücken
  • Ribbon-Anpassung
    • Als Anwender das Menüband anpassen
    • Als Entwickler das Menüband anpassen
Kursziele
  • Optimaler Einstieg in die Office-Programmierung
  • Sichere Umsetzung des Gelernten dank einer übersichtlichen Gliederung und einer systematischen Vorgehensweise
  • Solide Grundkenntnisse
  • Übersetzen von Abläufen und Prozessen in die Programmiersprache VBA, um sich damit ein grosses Automatisierungspotenzial zu erschliessen
  • Beherrschen der VBA-Entwicklungsumgebung und der wichtigsten Hilfsmittel bei der Programmerstellung und der Fehlersuche
Zielpublikum
PowerUser, PC-Betreuer und Entwickler, die Office-Anwendungen automatisieren und benutzerspezifische Lösungen für Microsoft Office entwickeln möchten
Anforderungen
Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Sehr gute Kenntnisse in Word und Excel werden vorausgesetzt.
Kursgebühr
Fr. 1'950.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 28. Mai 2018
  • 11. Juni 2018
  • 25. Juni 2018
  • 2. Juli 2018
  • 8. August 2018
  • 22. August 2018
  • 17. September 2018
  • 19. September 2018
  • 1. Oktober 2018
  • 15. Oktober 2018
  • 31. Oktober 2018
  • 14. November 2018
  • 26. November 2018
  • 10. Dezember 2018
  • 12. Dezember 2018