Virtual Reality im Browser mit WebXR | eggheads.ch

Virtual Reality im Browser mit WebXR

Academy
Digicomp
Kurzbeschreibung
Mit WebXR lassen sich immersive Anwendungen erstellen, die responsiv sind und den Nutzern geräteübergreifende Virtual-/Augmented-Reality-Erl... mehr...
Mit WebXR lassen sich immersive Anwendungen erstellen, die responsiv sind und den Nutzern geräteübergreifende Virtual-/Augmented-Reality-Erlebnisse ermöglichen. In diesem Kurs lernen Sie alles nötige, um von den neuen Möglichkeiten Gebrauch zu machen. weniger
Kursorte
Zürich, Basel, Bern, Luzern, St. Gallen
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Web Programmierung, Software Engineering, Informatik

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Andi

Andi Profilfoto
Kursinhalt
  • Einführung in 3D-Webanwendungen und die WebXR API
  • Grundlagen im Umgang mit 3D-Modellen und 3D-Assets
  • Design und Implementierung von 3D-Webanwendungen
  • Responsives Design für VR im Web
  • Performance-Optimierung für 3D-Webanwendungen
  • Mixed Reality im Web
Kursziele
  • Grundlagen von VR und Use Cases verstehen
  • Verständnis der WebXR- und A-Frame-APIs
  • Grundlagen und Kriterien für die 3D-Modellierung für VR
  • Benutzerinteraktionen und Navigationskonzepte auswählen und einsetzen
  • Drittkomponenten und eigene Komponenten implementieren und nutzen
  • Häufige Performance-Probleme erkennen und beheben
Zielpublikum
Webentwickler
Anforderungen
Grundlegendes Know-how zu Webentwicklung analog zu:
Methodik
Workshop mit Hands-on-Modulen
Kursgebühr
Fr. 800.00
Nächste Durchführungsdaten
  • 15. Oktober 2018
  • 3. Dezember 2018
  • 14. Januar 2019
  • 8. März 2019
  • 15. April 2019
  • 3. Juni 2019
  • 19. Juli 2019
  • 6. September 2019
  • 18. Oktober 2019
  • 6. Dezember 2019
  • 13. Januar 2020