Wirtschaftskriminalität - Fraud Risiken und Täter: Ursachen, Identifikation & Bewertung

Academy
Schuchter Management GmbH
Kurzbeschreibung
Blickwinkel von Wirtschaftsstraftätern einzunehmen und die Vorgehensweisen der Delinquenten „verstehen“ zu lernen erweisen sich beispielswei... mehr...
Blickwinkel von Wirtschaftsstraftätern einzunehmen und die Vorgehensweisen der Delinquenten „verstehen“ zu lernen erweisen sich beispielsweise beim Assessment des Kontrolldesigns als vorteilhaft. Ziel des Kurses ist es die Teilnehmenden für gängige Tat-Muster, Gelegenheiten zur Tatausübung und Motivationen der Tat zu sensibilisieren. Nach dem Kurs sind die Teilnehmenden in der Lage eine begründete und effiziente Beurteilung von Risiken, die auf Fraud hindeuten können, vorzunehmen. weniger
Kursorte
Zürich, St. Gallen, Luzern, Bern, Vaduz
Kursarten
Kurs/Seminar
Fachbereiche

Chancen- und Risikomanagement, Compliance Management, Corporate Governance, Revision

Dieser Kurs ist neu hier. 1 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Alexander S

Alexander S Profilfoto
Kursinhalt
Täter-Denkweisen, Tatmotivation, Hintergründe einer dolosen Handlung, gängige Muster, wahrgenommene Gelegenheiten, Voraussetzungen zur Tat, Persönlichkeit des typischen Wirtschaftsdelinquenten, frühe Auffälligkeiten und “Red Flags”, effiziente Vorkehrungen in Unternehmen, funktionsfähige Kontrollen aus Tätersicht.
Kursziele
Durch den Erwerb dieser Kompetenz können Sie unternehmensinterne Abwehr-Systeme an der richtigen Stelle weiterentwickeln, prüfen und/oder beurteilen. Unregelmässigkeiten werden rechtzeitig erkannt und unter Kontrolle gehalten.
Zielpublikum
Geschäftsführungsmitglieder, Verwaltungsräte, Finanzverantwortliche, Interne & Externe Revisoren, Crime Risk Controllers, Risk Officers, Compliance Officers, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Analysten und Personen mit forensischen Berührungspunkten.
Anforderungen
Berufliche Berührungspunkte mit forensischen Themen.
Methodik
Der Leistungsumfang reicht von massgeschneiderten und individuellen Trainings über Workshops und Erfahrungsaustauschgruppen bis hin zu Inhouse-Seminaren oder grösseren Keynote Speeches. Preis je nach Dauer und Vereinbarung.