Zoll Spezial! Elektronische Importbelege optimieren

Academy
WEKA Praxisseminare
Kurzbeschreibung
Elektronische Importbelege korrekt verwalten und dabei Zollabgaben einsparen
Kursort
Zürich
Kursart
Kurs/Seminar
Fachbereich

Zoll

Dieser Kurs ist neu hier. 0 User folgen diesem Kurs und erhalten Bescheid, wenn es Neues gibt - Kurs jetzt folgen.

Du hast den Kurs besucht? Kurs jetzt bewerten.

Hier kannst du der Eggheads Community deine Fragen zu diesem Kurs stellen. Auch Kursleiter können mitdiskutieren.


Frage stellen

Du must angemeldet sein um zu antworten

Kursleiter

Ivana C

Ivana C Profilfoto
Kursinhalt
  • Rechtsgrundlagen der Importabwicklung
  • Involvierte Parteien beim Verzollungsprozess
  • Zollansätze/Importabgaben
  • Belegkontrolle Veranlagungsverfügung
  • Optimierungsmöglichkeiten und Zolleinsparungen
  • Praxisbeispiele Importbelege
  • Projekt «all e-dec» der Zollverwaltung
  • Aufbau der eVV
  • Bezugsvarianten und rechtskonforme Archivierung
  • Sicherstellung der Prüfspur
  • Softwarelösungen
  • Tipps aus der Praxis
Kursziele
  • Sie können einschätzen, welche Bezugsvariante der elektronischen Veranlagungsverfügungen
    (eVV) für Ihre Firma geeignet ist.
  • Sie kennen die rechtskonforme Archivierung der elektronischen Zollbelege.
  • Sie verstehen den Aufbau einer Veranlagungsverfügung.
  • Sie berechnen die Zollabgaben selbst und erkennen Falschverzollungen.
  • Sie sind in der Lage die Belegkontrolle im Import vorzunehmen und wenden die Korrekturmöglichkeiten korrekt an.
Zielpublikum
Verantwortliche aus der Buchhaltung und dem Controlling, Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Mitarbeiter-/innen strategischer Einkauf, Mitarbeiter-/innen operative Beschaffung.
Kursgebühr
Fr. 890.00